Gemeinsamer Mittagstisch Bökenförde

Projektbeschreibung

Etwa fünf Kilometer außerhalb der Stadt Lippstadt liegt Bökenförde. Das Gemeindezentrum, die ehemalige Schule des Dorfes, wird heute von verschiedensten Gruppen und Vereinen für ihre Aktivitäten genutzt In direkter Nachbarschaft befindet sich auch der Kindergarten. Träger des Gemeindezentrums ist der Kulturring Bökenförde, der für die Pflege des heimischen Brauchtums sorgt und die Zusammenarbeit der örtlichen Vereine unterstützt.

Die ständige Weiterentwicklung des Dorfes und die veränderten der Ansprüche der Dorfbewohner an die Lebenswirklichkeit spiegeln sich auch in Bökenförde durch aktuelle Demografietrends wider. So sind beispielsweile bereits rund 26 % der Bewohnerinnen und Bewohner älter als 61 Jahre.

Im Gemeindezentrum sollen zukünftig alle Generationen Bökenfördes zu einem gemeinsamen Mittagstisch zusammentreffen können. Neue Kontakte sollen entstehen und alte Nachbarschaften vertieft werden. Das gemeinsame Mittagessen bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern die Chance, am sozialen Leben teilzunehmen. Auch die Kinder des benachbarten Kindergartens können regelmäßig an dem Mittagstisch teilnehmen; Großeltern und Enkelkinder können so gemeinsam die Mittagszeit verbringen. Durch die LEADER-Förderung können die benötigten Einrichtungsgegenstände angeschafft werden: Tische und Stühle (auch kindgerecht), Geschirr und Besteck sowie eine professionellere Ausstattung mit Küchengeräten. Leben soll der gemeinsame Mittagstisch auch von dem Engagement der Teilnehmenden, die bei der Verteilung der Speisen und Getränke aktiv eingebunden werden. Eine zusätzliche Herausforderung sind die aktuell großen Defizite im Bereich der Barrierefreiheit. Derzeit können Personen, die auf Rollatoren oder Rollstühle angewiesen sind, aber auch Eltern mit Kinderwagen, entweder gar nicht oder nur erschwert das Gemeindezentrum nutzen und an Veranstaltungen im Gebäude teilnehmen. Geplant ist hier die Errichtung eines rollstuhlgerechten Aufganges im hinteren Bereich des Gebäudes.

So kann das Gemeindezentrum auch zukünftig ein wichtiger Ort der Begegnung für das ganze Dorf sein.

 

Max. Fördersumme: 32.000 €

Projektbewertung: 51 von 84 Punkte

Informationen

Projektname: Gemeinsamer Mittagstisch Bökenförde

Kulturring Bökenförde

Kulturring Bökenförde e.V.

1. Vorsitzender Michael Fortmann

Ortsvorsteher: Hendrik Wieneke-Stöcker

www.boekenfoerde.de

LEADER-Region Lippe-Möhnesee 2019
Ein Gemeinschaftsprojekt der Städte und Gemeinden Bad Sassendorf, Delbrück, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Soest und Wadersloh. Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.