Besuchshunde-Ausbildung

Projektbeschreibung

Der in Lippetal ansässige Verein „Tiere bauen Brücken e.V.“ unterstützt tiergestützte Besuchsdienste, wie beispielsweise die Begleitung und Therapie von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung in öffentlichen Einrichtungen oder Privathaushalten.

Tiere schenken den Besuchten Freude und Entspannung. Die Tiere müssen dabei besonders gelassen reagieren und im Umgang mit fremden Menschen lernen, auf ein Signal zu gehorchen. Ziel des Projekts ist die Ausbildung der Besuchshunde und der Aufbau eines gemeinsamen Netzwerks der ehrenamtlichen Hundeführerinnen und Hundeführer. Mensch und Tier werden durch das Kursangebot darauf vorbereitet, gemeinsam in soziale Einrichtungen zu gehen, wie etwa Kindergärten, Schulen oder auch Alten- und Pflegeheime.

 

Max. Fördersumme: 15.000 €

Projektbewertung: 51 von 84 Punkte

Informationen

Projektname: Besuchshunde-Ausbildung

Tiere bauen Brücken e.V.

Ansprechpartnerin: Nicole Warnke

www.therapie-auf-4-pfoten.de

LEADER-Region Lippe-Möhnesee 2020
Ein Gemeinschaftsprojekt der Städte und Gemeinden Bad Sassendorf, Delbrück, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Soest und Wadersloh. Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.